Jugendweihe

Jugendweihe

Jugendweihe

Ihr fühlt euch (fast) erwachsen und möchtet den Eintritt in das Jugendalter feierlich begehen?

Die Jugendweihe ist eine gute Tradition und alt wie ein Baum, mit starken Wurzeln, die in vergangene Jahrhunderte reichen. Mitte des 19. Jahrhunderts hatten Humanität und Toleranz als weiterwirkende Ideale der Aufklärung entscheidenden Einfluss auf die Entstehung der Jugendweihe. Eduard Baltzer, Sprecher der freireligiösen Gemeinden in Nordhausen, gebrauchte 1852 erstmals den Begriff Jugendweihe, der sich aber erst um 1880 in anderen Städten und Gemeinden Deutschlands durchsetzte. So zum Beispiel fand in Berlin die erste große Feier zur Jugendweihe am 14. April 1889 im Großen Saal des Konzerthauses Leipziger Straße statt. 1500 Besucher waren erschienen, um mit 37 Mädchen und Jungen das Fest der Jugendweihe zu begehen.

Bis zum 1. Weltkrieg fanden zahlreiche Jugendweihen unterschiedlichen Charakters statt. Einen großen Aufschwung erlebte die Jugendweihe in der Weimarer Republik.

Während der Jahre des Nationalsozialismus wurde sie in Deutschland verboten.

In der DDR wurde die Jugendweihe von 1955 bis 1989 als Mittel der staatsbürgerlichen Erziehung genutzt.

1990 wurde Jugendweihe Deutschland als Interessenvereinigung humanistischer Jugendarbeit und Jugendweihe e. V. gegründet. Im Oktober 2002 wurde der Verein Jugendweihe Niedersachsen als Landesverband gegründet. Der Verein setzt die nunmehr 150jährige Tradition der Jugendweihe in Deutschland, einen Teil der deutschen Feierkultur, fort und fühlt sich humanistischen und gemeinnützigen Zielen verpflichtet.

Der ehemalige Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Ortwin Runde, schreibt im "Freien Blick", einer Publikation von Jugendweihe Hamburg e. V.: "Jugendweihe wird in Hamburg seit 113 Jahren gefeiert. Auch wenn die Feiern jedes Mal eindrucksvoll und festlich verlaufen - wichtiger noch als die Feier ist die Vorbereitungszeit. Denn hier kann man lernen, in Freiheit und Unabhängigkeit zu denken, das Leben als Erwachsener selbstbewusst und sinnvoll zu gestalten."

Auch in Niedersachsen wird seit über 100 Jahren das Fest der Jugendweihe gefeiert. Unser Verein Jugendweihe Niedersachsen will auf der Grundlage der vorstehenden Tradition das Angebot an Veranstaltern erweitern und gleichzeitig, die offene Jugendarbeit weiter ausbauen und pflegen.

Jugendweihe
icon

Auch in Niedersachsen wird seit über 100 Jahren das Fest der Jugendweihe gefeiert.